Berufsorientierung in laut

Mit 5 weiß man noch, was man werden will. Mit 15 meistens nicht mehr. Kein Wunder: Allein in Mönchengladbach können Jugendliche aus 147 verschiedenen Ausbildungsberufen wählen. Aber welcher ist der richtige? Die App JOBTRACKS MG gibt Ideen abseits des Üblichen – und ganz nebenbei mixt sich der Nutzer damit seinen persönlichen Soundtrack der Zukunft. 

„Berufsorientierung in laut“ nennen das MGconnect-Team der Wirtschaftsförderung Mönchengladbach (WFMG) und die Agentur für Arbeit Mönchengladbach ihr neues Angebot. Jobtracks MG will aber keine Berufsberatung sein, sondern Schülerinnen und Schülern einfach nur Spaß machen, Neuland in der Arbeitswelt zu entdecken.

Jugendliche können mit ihrem Smartphone, einem Tablet oder am PC in wenigen Fragen angeben, wie sie ticken und was sie interessiert. JOBTRACKS MG schlägt auf der Basis der jeweiligen Antworten bis zu fünf verschiedene Ausbildungsberufe vor. Ein Klick oder Touch weiter listet die Web-App dann Mönchengladbacher Betriebe auf, die den jeweiligen Ausbildungsberuf prinzipiell ausbilden – mit Kontaktdaten der Unternehmen. Per Fingertipp oder Mausklick lassen sich zudem weitere Informationen zum jeweiligen Berufsbild auf den Seiten der Bundesagentur für Arbeit aufrufen – mit umfangreichen Detailinformationen bis hin zu den Verdienstmöglichkeiten während und nach der Ausbildung.

Zugleich entsteht durch die Beantwortung der Fragen ein Sound aus verschiedenen Tonspuren, die beispielsweise an Dupstep-, Pop-, House- oder Disco-Musik erinnern. So wird Berufsorientierung intuitiv und unterhaltsam. Die immer neuen Berufe-Soundtracks laden zum Ausprobieren ein. Der Lieblingssoundtrack lässt sich auf der eigenen Facebook Pinnwand teilen. Und ganz nebenbei lernen die Nutzer Berufe und Ausbildungsbetriebe kennen, von denen sie vorher vielleicht noch nie gehört haben.

Der Öffentlichkeit wird JOBTRACK MG erstmalig am 22. Mai vorgestellt. Ab diesem Datum ist sie kostenlos auf jobtracks.mgconnect.de erhältlich. Schulklassen, die eine Beta-Version kostenlos testen wollen, können sich dafür registrieren lassen bei MGconnect unter 02161 / 823 79 76 oder per Mail unter info@mgconnect.de.

JOBTRACKS MG wird laufend aktualisiert werden. Nutzer wie Unternehmen können jederzeit Verbesserungsvorschläge an MGconnect melden. Kontakt: www.facebook.de/mgconnnect oder info(at)mgconnect.de.