Zukunft durch Innovation in Mönchengladbach

LEGO Studio MG

Das zdi-Zentrum Mönchengladbach hat im März 2017 zusammen mit Partnern, Spendern und mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Franz-Meyers-Gymnasium das erste „Lego Education Innovation Studio“ des Rheinlandes eingerichtet.

Das LEGO Studio MG ist mit speziellen LEGO-Materialien, PCs und Präsentationsmedien sowie pädagogisch anspruchsvollem Unterrichtsmaterial ausgestattet. In dieser außergewöhnlichen Lernumgebung werden Schüler aller Altersklassen durch Bauen, Experimentieren und Forschen spielerisch und praxisnah für die Lehrinhalte der MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) begeistert. Ein besonderes Augenmerk legt das zdi-Zentrum MG dabei auf Kurs-Angebote zur Begeisterung für IT-Themen wie Robotik oder die Programmierung von Automatisierungsprozessen. Dieser besondere Raum wird von der Stadt Mönchengladbach allen Schulen zur Verfügung gestellt und vom Förderverein des FMG betreut.

Nach fast drei Jahren Vorarbeit fand am 30.03.17 die Einweihung des LEGO Studios MG statt. Seitdem ist auch die Buchungsplattform für alle Schulen frei gegeben. www.leis-am-fmg.de 

Voraussetzung zur Nutzung durch Schulklassen ist eine Schulung eines Lehrers. Das Kompetenzteam der Stadt Mönchengladbach bietet allen Lehrern der Stadt eine spezifische Schulung für die neuartige Methodik und lehrplanspezifischen Module an (siehe Informationen für Lehrer).

Das zdi-Zentrum MG bietet Unternehmen an, sie mit Anwendungsbeispielen aus der Praxis in das LEGO Studio MG einzubinden oder eigene Bildungsangebote zur Umsetzung im LEGO Studio MG zu kreieren. Denkbar sind beispielsweise die Einbindung in ein- bis zweistündige Unterrichtseinheiten, Projekte für Schüler-AGs oder Ferienkurse.

Die Einrichtung des Raums kostete 50.000 Euro. Das Vorhaben wurde zu 50 Prozent aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Ihre Ansprechpartnerin

Susanne Feldges
feldges@wfmg.de
+49(0)2161 82379-76

Das zdi-Zentrum-Mönchengladbach wird unterstützt durch
Das zdi-Zentrum-Mönchengladbach wird unterstützt durch
Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Bundesagentur für Arbeit
Unternehmerschaft Metall und Elektro Mönchengladbach
Wirtschaftsförderung Mönchengladbach
Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie