Zukunft durch Innovation in Mönchengladbach

Aktuelle Projekte

Richtig handfest wird es Freitagvormittag. Dann können zwölf Jugendliche ihre persönlichen Werkstücke in der Ausbildungswerkstatt von ATB Schorch und GE GRID (ehem. Alstom Grid) fertigen.


Im Rahmen eines freiwilligen und schulübergreifenden Schüler-Kurses, der in den Werkstätten des Ausbildungsverbundes Mönchengladbach stattfindet, bauen sich 30 Jugendliche Longboards, die sie nach dem Kurs behalten dürfen.

Zur Projektseite


Vergangene Projekte

Im Rahmen eines freiwilligen und schulübergreifenden Schüler-Kurses, der in den Werkstätten des Ausbildungsverbundes Schlafhorst-Oerlikon stattfindet, bauen sich 20 Jugendliche Longboards, die sie nach dem Kurs behalten dürfen.

Zur Projektseite


Im Rahmen eines freiwilligen und schulübergreifenden Schüler-Kurses, der in den Werkstätten des Ausbildungsverbundes Schlafhorst-Oerlikon stattfindet, bauen sich 20 Jugendliche Longboards, die sie nach dem Kurs behalten dürfen.

Zur Projektseite


Im Rahmen eines Schüler-Kurses, der in den Werkstätten des Ausbildungsverbundes Schlafhorst-Oerlikon stattfindet, bauen Schulteams Segways, die nach dem Kurs in den Besitz der Schulen übergehen.

Zur Projektseite


HMI Tour (2013)

Seit 2007 reisen Jugendliche mit der heutigen MGconnect-Stiftung zur Hannover Messe. Lehrer bestätigten mehrfach die motivierende Wirkung dieser für die Jugendlichen ebenso anstrengenden wie außergewöhnlichen Tour.

Zur Projektseite


Im Rahmen einer freiwilligen AG, die in den Werkstätten des Ausbildungsverbundes Oerlikon-Schlafhorst stattfindet, bauen die Jugendlichen für ihre Schule eine Seifenkiste. Diese kann dann am einmal jährlich beim Seifenkisten-Rennen am Hülser Berg in Krefeld teilnehmen.

Zur Projektseite


Der Projektkurs der 12. Klasse baut im Rahmen dieses Projektes eine voll funktionstüchtige Cocktailmaschine. Diese soll, so das Briefing, vier verschiedene (alkoholfreie) Flüssigkeiten nach einer vorgegebenen Rezeptur zu einem Cocktail mischen.

Zur Projektseite

Das zdi-Zentrum-Mönchengladbach wird unterstützt und gefördert von
Das zdi-Zentrum-Mönchengladbach wird unterstützt und gefördert von
Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Bundesagentur für Arbeit
Unternehmerschaft Metall und Elektro Mönchengladbach
Wirtschaftsförderung Mönchengladbach
Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie